Honda FMX 650 Projekt

Honda FMX 650
marker1
kurzes Heck mit Nummernschildhalter incl. LED Rücklicht, Miniblinker
marker1
Leovince X3, Doppelendrohr, “Boomsound”
marker1
Feature: Gitter für besseren Luftdurchlass
marker1
Polisport Handprotektoren
marker1
Lackierung: Einzelanfertigung "Unikat" Lackierer: Privatmann
marker1
kleine Spiegel “Carbonstyle”
marker1
Ufo Lichtmaske
marker1
Acerbis Kotflügel
marker1
ABP Leistungskrümmer
marker1
Krallenfußrasten
marker1
weiße Felgenrandaufkleber
eye gitter krallenfussraste spiegel

Auf dieser Website präsentiere ich euch meine Honda FMX 650 mit all ihren Modifikationen.
Vom Ori-Zustand ist äußerlich nicht mehr viel übrig außer der Form.

Die Honda ist in Grün und Weiß lackiert, was von einem Privatmann vorgenommen wurde und ist eine Einzelanfertigung. Lackiert wurde die Lichtmaske, die Handprotektoren, der Kotflügel, der Tank, die Verkleidung, die Schwinge, die Halterungen für die Fußrasten und die Gabelschützer am Vorderrad.

Da eben schon von den Fußrasten die Rede war fangen wir mal damit an, dass die Original Fußrasten des Fahrers durch Krallenfußrasten ersetzt wurden.

Des Weiteren ist die Honda mit einem Digitaltacho ausgestattet, neuen Griffen und der neuen Ufo Lichtmaske. Die oben erwähnten Handprotektoren sind logischerweise auch nicht Serienmäßig und von der Marke Polisport. Der eher weniger zierliche Ori-Kotflügel wurde durch einen sportlichen Acerbis Kotflügel ersetzt. Als kleiner Eye-Catcher fungieren die weißen Felgenrandaufkleber. Aber die FMX hat sich nicht nur äußerlich verändert.

Für eine thermische Entlastung des Einzylinders sorgt ein ABP Leistungskrümmer, sprich er wirkt einer Überhitzung entgegen, und wirkt sich auch, wegen des größeren Durchmessers, nicht negativ auf die Leistung aus. ;-) Für den passenden Sound sorgt das LeoVince X3 Doppelendrohr mit 3 Verschiedenen DB-Killer Einlässen, von denen leider nur der kleinste für die Straße zugelassen ist.:-/

Ein K&N Luffi durfte natürlich auch nicht fehlen.

Einen bessere Druckpunkt, also ein besseres Gefühl für die Bremse bringen mir die Stahlflex Bremsleitungen. Das original Heck mit diesem nicht enden wollende Nummernschildhalter musste einem kurzen Heck von Zietech mit LED Rücklicht weichen. Miniblinker und kleine Spiegel im Carbonstyle lassen die FMX noch zierlicher wirken.

Zu guter Letzt ist noch etwas zur Verkleidung zu sagen. Diese wurde an einer Stelle bearbeitet, und zwar wurde an einer Stelle ein Stück raus geschnitten und durch ein Gitter ersetzt, was für einen besseren Luftdurchlass sorgt.

Achso und wie unschwer zu erkennen ist fehlt das kleine Schutzblech über dem Vorderrad und die Schwinge ist Untergrund eines Acerbis Aufklebers. ;-)
Zur genaueren Betrachtung klickt einfach hier: eye

Valid XHTML 1.0 Transitional CSS ist valide!